Sind wir noch zu retten?

  Sind wir noch zu retten?                                                                                                                                                                                                                                              

Woran liegt es, dass viele Menschen es offenbar noch nicht verstanden haben? Unternehmer, die ihren Dreck nicht ordentlich entsorgen, werden vor Gericht gestellt. Private, die ihre Kühlschränke im Wald entsorgen ebenso. Geld- und Haftstrafen unter dem Titel "Gefährdung der Allgemeinheit" und "Gefährdung der Umwelt". Ist ja auch richtig so.

Jedoch kennen wir alle Unternehmen, die seit Jahrzehnten die Allgemeinheit und die Umwelt gefährden und trotzdem dürfen sie weiter ihre menschen- und umweltverachtenden Produkte verkaufen. Ja, sie werden uns sogar aufgedrängt und mit allen Mitteln eingeredet, dass wir sie brauchen. Die Gefährdung die davon ausgeht ist noch weit größer als ein Fass Chemieabfall oder ein Kühlschrank im Wald.

Ist das unsere zielgruppenbezogene Auslegung von Gesetzen? Wieso klagt hier niemand? Was befreit sie vom Straftatbestand der Allgemeingefährdung und der Gefährdung der Umwelt? NICHTS !!

In wenigen Jahren werden auf diesem Planeten um die 10 Milliarden Menschen um all die gesellschaftlichen Errungenschaften der heutigen Zeit raufen. Werden wir erst dann erkennen wozu der Schutz der Allgemeinheit und Umwelt gut ist?
Der Erhalt unserer Art und (!) der Umwelt steht vor (!) allen Individualrechten.

Bis 31.12.2020 haben alle Fahrzeughersteller auf emissionsfreie Antriebe umzustellen. Ab 1.1.2021 wird die Produktion zwangsweise eingestellt unter Geld- und Haftstrafen für die Unternehmen und Verantwortlichen im Sinne "Gefährdung der Allgemeinheit" und "Gefährdung der Umwelt". Die technischen Errungenschaften haben wir bereits - es gibt keine Ausreden mehr!
Wer sich nicht daran hält wird zwangsenteignet und die Mittel für die Allgemeinheit zweckgebunden verwendet.

Bis 31.12.2030 haben alle Besitzer von Fahrzeugen auf emissionsfreie Varianten umzustellen. Ab 1.1.2031 wird die Nutzung von fossilen Fahrzeugen im Individualverkehr unter Geld- und Haftstrafe gestellt, Fahrzeuge zwangsenteignet und verschrottet.

Kein "ja aber" oder "so einfach ist das nicht" ! Es ist so einfach! Wir müssen es nur tun! Der Erhalt unserer Art und (!) der Umwelt steht vor (!) allen Individualrechten.

Wer das nicht versteht, soll uns doch einen anderen Planeten suchen, auf dem wir unser rücksichtsloses und feudales Dasein weiterführen können - bis wir halt den nächsten Planeten brauchen.
Wir werden enger zusammenrücken müssen und wenn das Leben weiterhin lebenswert sein und Spaß machen soll, dann müssen wir unsere Kinder darauf einschwören, dass es gut ist höherwertige Regeln und Verhaltensweisen zu befolgen und zu leben, die der Allgemeinheit und (!) Umwelt dienlich sind. Wir brauchen diese blaue Kugel, aber sie braucht uns nicht.

BE ELECTRIFIED !